PUBLIC - Galerie

Superspa in Düsseldorf eröffnet

Entspannt zurücklehnen und die Aussicht genießen: vabali spa in Düsseldorf

Eine imposante Wellness- und Saunalandschaft hat vor kurzem in Düsseldorf eröffnet: Das „vabali spa“ wurde in einjähriger Bauzeit direkt am Ufer des Elbsees errichtet.

Kombination aus Klettern und Schwimmen

Waterclimbing vereint Klettern und Schwimmen

Eine ungewöhnliche Wasserattraktion ist „Waterclimbing“. Diese von dem Industrial-Design-Büro born product ideas entworfenen Anlagen vereinen die Faszination des Trendsports Klettern mit der Erlebniswelt Wasser und den Herausforderungen einer Sprunganlage.

Neuer Belag für Schwimminsel

Schwimminsel im Rodgauer Strandbad

Das Rodgauer Strandbad ist weit über seine Grenzen hinaus bekannt. Pro Saison verzeichnet es bis zu 200 000 Badegäste, vorwiegend aus dem Großraum Frankfurt. Eine der sechs Schwimminseln hat nun einen neuen Belag bekommen.

Vielfältiges Energiekozept

Foto: Rüdiger Eichhorn, Berlin

Im Januar 2015 wurde die neue Schwimmhalle „Großer Dreesch“ in der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern eröffnet. Sie ist fast doppelt so groß wie ihre Vorgängeranlage an gleicher Stelle. Ein wohl durchdachtes Konzept aus verschiedenen Energiesparkomponenten trägt dazu bei, die Betriebskosten im Griff zu halten.

Eintauchen

Foto: Badria

Knapp vier Monate hatten die Handwerker Zeit für die Generalsanierung des „Badria“ in Wasserburg am Inn. Ein kurzes Zeitfenster, da die Schließzeit des Bades sollte so kurz wie möglich sein sollte. Seit der Wiedereröffnung kurz vor Weihnachten 2014 steht das Bade-, Sport- und Freizeitzentrum den Gästen nun wieder uneingeschränkt und um einige Spaß-Attraktionen bereichert zur Verfügung.

Ein Klima nach Maß

Foto: Severins Resort & Spa

Die perfekte Klimatisierung ist das A & O eines angenehmen öffentlichen Hallenbades. In der folgenden Bildergalerie stellen Firmen ihre Technologien vor, die in diesem Marktsegment aktiv und anerkannt sind.

Neubau des Aquarama

In Kristiansand, der fünftgrößten Stadt an der Südküste Norwegens, wurde die im Jahr 1964 errichtete, nicht mehr zeitgemäße alte Schwimmhalle durch einen Neubau ersetzt. Direkt am Stadtstrand „Bystranda“ entstand eine „Stätte für alle“: das „Aquarama-Resort“ auf einer Fläche von über 42 000 Quadratmetern.

Neue Wellness- und Freizeitoase: Ovaverva St. Moritz

Seit Juli 2014 hat St. Moritz eine neue Wellnessattraktion: Das „Ovaverva Hallenbad, Spa & Sportzentrum“ verfügt über ein großes Schwimmbecken, ein Fitnesscenter und eine üppige Wellnesszone. Es verspricht somit einen freizeitlichen Mehrwert für Einheimische und Gäste des Urlaubsortes im Kanton Graubünden.